Orthopädie

Unfallchirurgie

Sportmedizin

Böhringer Straße 50
78315 Radolfzell
Telefon: 07732 950 750

Öffnungszeiten:
Mo, Di: 07:00 - 18:00 Uhr
Mi, Do: 08:00 - 12:00 Uhr
und 15:00 - 18:00 Uhr
Fr: 08:00 - 13:00 Uhr

Sportmedizin

Die Zusatzbezeichnung Sportmedizin umfasst in Ergänzung zu einer Facharztkompetenz die Vorbeugung, Erkennung, Behandlung und Rehabilitation von Sportschäden und Sportverletzungen sowie die Untersuchung des Einflusses von Bewegung, Bewegungsmangel, Training und Sport auf den Menschen.

Als Mitglieder im Sportärztebund Baden e. V. bieten wir die sportmedizinisch-orthopädische Untersuchung für Kinder, Jugendliche und Erwachsene an. Die sportorthopädische Untersuchung sollte entsprechend der Anlage 5 zur S1-Leitlinie bei Leistungssportlern einmal jährlich durchgeführt werden. Zur Beurteilung der Sporttauglichkeit im Breitensport sind mehrjährige Abstände möglich.

Neben unserer Praxistätigkeit blicken wir auch auf eine fundierte theoretische und praktische sportmedizinische Erfahrung zurück. Von 2001 bis 2003 war Dr. Vetter für die Betreuung von Breiten- und Leistungssportlern in einem ambulanten Rehabilitationszentrum in Stuttgart zuständig.

Von 2005 bis 2012 schloss sich die Tätigkeit als Mannschaftsarzt der Handball-Bundesligamannschaft der Damen des SV Allenbach an. Orientierend an bereits bestehenden norwegischen Studien wurde ein Präventionsprogramm entwickelt, welches die Vermeidung schwerer Knie- und Sprunggelenksverletzungen zum Ziel hatte. Das Präventionsprogramm ließ sich in Zusammenarbeit mit dem Trainerstab in den Traininingsablauf integrieren und führte zu einer statistisch nachweislichen Reduktion der o. g. Verletzungen.

Dr. Pischel trat dem medizinischen Betreuerstab der Handball-Bundesligamannschaft nach Gründung der Gemeinschaftspraxis 2009 bei und führte die Tätigkeit bis 2013 durch.